Gesetzesbuch
Gesetzesbuch

 

Fortbildungen 2024

4. Juni 2024, Berlin

Fortbildung: 

Cyber-Versicherungen – Lösegeld und Regressfragen

3.-5. Juni 2024 online

5.-7. Juni 2024 Bielefeld

Deutscher Anwaltstag 2024

Hier finden Sie alle Veranstaltungen mit Beteiligung der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht: 

Donnerstag, 06.06. 
 13.45 – 15.15 Uhr

Versicherungsrecht für Einsteiger:innen

Entdecken Sie die Welt des Versicherungsrechts beim DAT! Allein bei der deutschen Versicherungswirtschaft sind rund 460 Millionen privatrechtlich organisierte Versicherungsverträge policiert. Außerdem nimmt dieses Rechtsgebiet einen signifikanten Anteil an den gerichtlichen Zivilverfahren ein. Die Veranstaltung will Studierenden, Referendar:innen und Kolleg:innen, die neu im Versicherungsrecht sind, einen kleinen Einblick in dieses Rechtsgebiet und die anwaltliche Arbeit in diesem Bereich geben.

Donnerstag, 06.06.
15.45 – 17.45 Uhr

KI im Verkehrs- und Versicherungsrecht

Es wird beleuchtet, wie künstliche Intelligenz die Schadenregulierung revolutioniert. Schnelle Analyse großer Datenmengen, automatisierte Auswertung und präzise Folgeschritte optimieren den Prozess. Effiziente Abläufe reduzieren Bearbeitungszeiten, senken Kosten und steigern die Genauigkeit. Zusätzlich werden zeitraubende Alltagsaufgaben, wie die Übertragung von Daten, effektiv automatisiert. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf Effizienzsteigerung und Datensicherheit.

Freitag, 07.06.
13.45 – 15.15 Uhr

Cyberangriffe auf Anwaltskanzleien und mögliche Gegenmaßnahmen

Cyberangriffe auf Anwaltskanzleien sind eine reale Gefahr. Doch wie kann man sich effektiv dagegen schützen? Erläutert wird zunächst, wie Angreifer vorgehen, um vorhandene Schwachstellen ausnutzen und welche möglichen Auswirkungen und Schäden durch Cyberangriffe drohen. Aufgezeigt werden sodann geeignete Ansätze und Maßnahmen zur Risikominimierung. Mit Blick auf einen möglichen Versicherungsschutz wird auf die erforderlichen technischen Voraussetzungen und weitere Fallstricke eingegangen.

Freitag, 07.06.
15.45 – 17.45 Uhr

Cyberangriffe auf Kanzleien – Tagebuch eines Gehackten anschließend Mitgliederversammlung der AG Allgemeinanwalt

Die Bedrohungslage durch Cyberangriffe für Kanzleien ist bereits groß und weitet sich stetig aus. Das Bewusstsein für die Gefährdung erscheint dagegen noch gering. Kapellmann und Partner war letztes Jahr Opfer eines solchen Cyberangriffs. Rechtsanwalt Dr. Thomas Jelitte (Geschäftsführender Partner und Standortleiter Düsseldorf) und Martin Twesmann (IT-Leiter) berichten über die damalige Situation, über den Umgang und die Bewältigung des Angriffes sowie die daraus gezogenen Lehren.

27. – 28. September 2024, Leipzig